OPEN-ACCESS.net: Aufruf an alle Verlage: Respekt für die Rechte von Forschenden

Am 25. Mai 2021 haben die Organisationen CESAEREuropean University Association (EUA) und Science Europe – ein Zusammenschluss von mehr als 880 Universitäten und forschende sowie forschungsfördernde Organisationen – alle Verlage dazu aufgerufen, die Rechte von Forschenden bei Veröffentlichungen zu respektieren. Sie sollen nicht länger von AutorInnen verlangen, ihre Rechte abzutreten sowie die Weitergabe ihrer begutachteten Forschungsergebnisse ohne Einschränkungen oder Embargos ermöglichen. Mit der gemeinsame Erklärung, die von den Präsidenten der drei Organisationen unterzeichnet wurde, setzen sie ein starkes Zeichen der Unterstützung für Open Science und Open Access. 

Zum Beitrag

 

Weitere Beiträge